Gitarrenschulen für den klassischen Unterricht

Hier stelle ich einige Gitarrenschulen vor, die ich im Unterricht verwende. Für den Kauf einer Schule ist es wichtig das Alter, die musikalischen Interessen und das Lerntempo des Schülers / der Schülerin mit zu berücksichtigen.

Gitarrenschulen für Kinder ab 6 Jahren für den Einzel - und Gruppenunterricht

Meine Gitarrenfibel - Band 1+2 von Heinz Teuchert

Die Töne der ersten Lage werden sehr langsam eingeführt und mit schönen Liedchen gefestigt. Im 2. Band werden Lieder mit gezupften Akkorden begleitet und der Tonraum erweitert. So ist der Schüler / die Schülerin am Ende des zweiten Bandes in der Lage einfache Melodien und kurze Solostücke zu spielen. Im Großen und Ganzen eine Schule die langsam vorangeht aber dafür einzelne Themen gründlich behandelt.

Fridolin - Band 1+2 von Hans Joachim Teschner

Diese Gitarrenschule ist sehr umfangreich. Im 1. Band werden bereits alle Töne der 1. Lage behandelt und mit dem Spiel bekannter Kinderlieder gefestigt. Auch mehrstimmiges Spiel, Kreuz - und B-Tonarten, das Spielen in der 2. Lage und verschiedene Begleitmuster werden durchgenommen. Im 2. Band, der auch "der große Fridolin" genannt wird, geht es um die Weiterführung des mehrstimmigen Spiels und die Einführung des Lagenspiels. Diese Schule kann ich den Schüler/innen empfehlen, die bereits lesen können und eine schnelle Auffassungsgabe haben.

Gitarrespielen mit Lena und Tom - Band 1+2+3 von Andreas Schumann

Diese Gitarrenschule ist für den Gruppenunterricht mit Kindern konzipiert. Das Lerntempo ist etwas langsamer, sodass gerade kleine Kinder viel Zeit haben die Töne der 1. Lage zu lernen. Auch das mehrstimmige Spiel wird im 1. Band behandelt. Die Lieder sind in englischer und deutscher Sprache. Am Ende des 3. Bandes ist der Schüler / die Schülerin in der Lage klassische Solostücke von M. Carcassi, M. Giuliani und F. Carulli zu spielen.

Gitarrenintro - Band 1 von Irina Kircher und Alfonso Montes

Diese Gitarrenschule ist sehr geeignet für den Gruppenunterricht mit Kindern. Ich habe im Klassenunterricht in der Grundschule 14 Kindern damit unterrichtet. Auch für Mütter, die ihren Kindern etwas vorsingen möchten, ist diese Schule zu empfehlen. Da sie eine reine Liedbegleitungsschule ist können sehr einfach viele Lieder gelernt werden. Zu Beginn wird nur auf den ersten 3 Saiten gespielt, später kommt die 4. Saite dazu. Die Schule beinhaltet sehr viele bekannte Kinderlieder und ist ein schöner Einstieg in das Gitarrespielen.

Gitarrenschulen für Jugendliche und Erwachsene im Einzel- und Gruppenunterricht

Gitarrenstarter - Band 1+2 von Cees Hartog

Diese Gitarrenschule ist für den Einzelunterricht. Sehr schnell werden die Töne der ersten Lage behandelt und mit Stücken ohne Text angewendet. Nachdem verschiedene Anschlagsübungen vorgestellt werden, geht es zum mehrstimmigen Spiel. Bereits im 1. Band wird das Lagenspiel eingeführt und im 2. Band fortgesetzt. Am Ende des 2. Bandes kann der Schüler / die Schülerin klassische Solostücke spielen. Eine Schule mit schnellem Lerntempo und abwechslungsreicher Literatur.

Gitarre - Band 1+2 von Cees Hartog

Diese Gitarrenschule ist sehr gut für den Gruppenunterricht geeignet und ist ähnlich aufgebaut wie der Gitarrenstarter von Cees Hartog.

Play Guitar - Band 1 von Michael Langer und Ferdinand Neges

Diese Gitarrenschule bietet Stücke von Klassik über Traditionals bis Pop. Nachdem die Töne der 1. Lage gelernt wurden geht es zum mehrstimmigen Spiel. Zusätzlich gibt es einen Blues-Workshop und einen Liedbegleit-Workshop.