Neue Saiten aufziehen (E-Gitarre)

Hier möchte ich einmal zeigen, wie ich neue Saiten auf meine E-Gitarre ziehe. Das ist gar nicht so schwierig, aber ein paar Dinge sollte man beachten.

1. Alte Saiten entfernen

Zuerst die alten Saiten entfernen. Dies ist eine gute Gelegenheit um das Griffbrett zu reinigen. Ich benutze dafür Lemon Oil.

2. Neue Saite von hinten einfädeln

Durch die Löcher auf der Rückseite des Korpus fädelt man die neuen Saiten ein, in diesem Fall die dicke E-Saite in das oberste Loch.

3. Die Saite kommt auf der Vorderseite raus ...

4. Saite einfädeln

... und wird durch die entsprechende Mechanik gefädelt.

5. Stramm ziehen

Jetzt die Saite stramm ziehen und 4-5 cm (ca. übernächste Mechanik) ...

6. ... zurück nehmen

Soviel wird dann auf die Mechanik gewickelt.

7. Saite umknicken

Die Saite nach oben knicken, damit sie beim Kurbeln nicht stört.

8. Und jetzt kurbeln ...

Darauf achten, dass die Saite von oben nach unten aufgewickelt wird.

9. 2-3 Umwicklungen sind ausreichend

So sollte das dann aussehen.

10. Saite umbiegen

Das abstehende Ende der Saite nach unten biegen ...

11. ... und abkneifen.

12. Voila!

Wenn der Stummel nach unten zeigt, reisst er nicht so schnell die Gitarrenhülle von innen auf.

13. g,b,+ e Saite

Mit der g, b und e-Saite gehe ich etwas anders vor. Damit sie nicht durch die Mechanik rutschen mache ich noch einen 'Knoten' rein.